Blog

Will der Kunde immer das Beste?

investigations

Microwell
Juni 27, 2018
Will der Kunde immer das Beste? | Blog - Microwell

Jeden Tag verarbeiten wir in Microwell eine enorme Anzahl von Anfragen zur Schwimmbadentfeuchtung oder -trocknung und zur Warmwasserbereitung oder -kühlung über Schwimmbadwärmepumpen. Wir haben gelernt, die Kunden zu beraten, ihre gewünschte Pool-Präferenz zu ändern, um ihre Badeerfahrung zu verbessern und sie Geld für Ausrüstung und Betriebskosten zu sparen.

Endkunden und oft auch Installateure haben ein schwaches Wissen über Grundgesetze, die respektiert werden sollten, wenn es um ein Heimschwimmbad, ein Hotel-Jacuzzi oder ein Freibad geht. Sie gründen ihren Willen (Anfrage) nach ihren besten Vorlieben. Wir haben gelernt, das herauszufordern. Jahre beweisen mit ständig steigendem Verkaufsvolumen und neuen Kunden jeden Tag, an dem wir Recht haben.

Grundfehler ist es sich zu denken, dass die Wassertemperatur in Ihrem Pool höher sein sollte als die tatsächliche Lufttemperatur in Ihrer Poolhalle. Denken Sie an eine Tasse Tee oder einen Kaffee, wenn Sie möchten. Frisch ist es so heiß, dass man den Dampf tatsächlich aus der Tasse kommen sieht. Dies liegt daran, dass die Raumtemperatur so viel niedriger ist als die tatsächliche Temperatur der Flüssigkeit. Du willst deinen Tee ein bisschen kälter als kochen, also ist das in Ordnung. Aber du willst nicht, dass dein Pool abkühlt und in der Zwischenzeit enorme Feuchtigkeit in deinem Pool erzeugt. Halten Sie die Lufttemperatur 2 ° C über der Wassertemperatur. Sie benötigen ungefähr einen halben Entfeuchter (= weniger Investition) und es kostet Sie viel weniger, es zu betreiben (= niedrigere Betriebskosten).

Ein anderer falscher Wunsch ist nicht bereit zu sein, eine Wasseroberflächenabdeckung zu haben. Denk an dich selbst in der Nacht, in deinem Bett, ohne eine Decke. Entdeckt, Ihr Pool verdunstet eine enorme Menge an Wasser, die so lange wie möglich die Luft absorbiert. Wenn die Luft "dampfförmig" ist, beginnt das Wasser an Ihren Wänden zu kondensieren, Fenster, Bakterien und Schimmel haben ihren Himmel und vor allem können Sie in einer solchen Umgebung nicht einmal atmen. Eine Schwimmbadabdeckung kann die tatsächliche Verdunstung um 30-50% reduzieren. Es gibt Maschinen, Luftentfeuchter, die entworfen sind, um den Pool auch ohne Abdeckung zu trocknen, aber der Preis der blauen Blasen-Plastikabdeckung ist eine Krume im Vergleich zu höheren Kosten, die von einem solchen Entfeuchter und seinen laufenden Kosten resultieren.

Mit der Poolabdeckung sparen Sie jeden Tag Geld für die Poolheizung. Der Wärmeverlust eines Freibades ohne Abdeckung kann 3-mal höher sein als bei einem überdachten Pool. Wiederum bedeutet Freibad mit Abdeckung kleinere Wärmepumpe, weniger Betriebsstunden, eventuell geringere Stromrechnung.

Einige Kunden glauben, dass es in den kältesten Monaten des Jahres notwendig ist, das Wasser in ihrem Pool auszutauschen. Sie müssen nicht nur eine enorme Menge an Energie aufwenden, um das Wasser wieder auf Ihren Wunsch zu erhitzen. Sie tun dies unter Bedingungen, bei denen die Leistung Ihrer Wärmepumpe durch raue Umgebungsbedingungen begrenzt ist. Sollte ein Wiederverkäufer Ihren Wunsch erfüllen, kaufen Sie am Ende die doppelte oder dreifache Größe der Pumpe, die in den Sommermonaten nur einen Bruchteil der Zeit verbraucht wird. Sie erhalten das Wasseraufbereitungssystem trotzdem, nutzen es und tauschen Wasser aus, wenn es draußen mindestens 20 ° C hat. Sie werden Ihren Geldbeutel und die Umwelt loben.

Wenn Pool-Benutzer nur wenige grundlegende Fundamente respektieren, können sie beim Kauf der Ausrüstung und ihrer laufenden Kosten erhebliche Geld sparen.

Zurück